Home » php, plug ins, technik, themes

Google Syntax Highlighting

10 August 2008 1,079 views Kein Kommentar

Google Syntaxhighlighter

Google Syntaxhighlighter

Skypen ist außerordentlich wichtig! Über Dieter Eickstädt bin ich endlich auf ein Plugin gestoßen, dass ich schon lange gesucht habe. Es ist ein PlugIn, um Code in einem Artikel hervorzuheben. Programmier nennen es auch Syntax-Highlighting. Dank Dieter habe ich das Plugin nungefunden, es ist der Syntax-Highlighter von Google. Für den Syntax Highlighter gibt es sogar ein WordPress-Plugin, welches Sie hier finden.

Dann nehme ich doch gleich mal die Gelegenheit beim Schopf, um das Plugin zu demonstieren, in dem ich ein wenig am Arthemia2-Code meckere!

Leider gibt es da ein Problem, mit der Anzahl der Posts pro Seite, in Verbindung mit dem Blättern über mehrere Seiten. Verändert man die Anzahl der Posts im WordPress-Backend (Dashboard) und stimmt diese Zahl nicht mit der hart codierten Zahl pro Posts im Code der Datei index.php, erhält man ein Error 404.

Den Originalcode:


  $page = (get_query_var('paged')) ? get_query_var('paged') : 1;
      query_posts("cat=-9,-15&paged=$page&posts_per_page=5");

Für “hart codierte” Parameter stehen für Programmier heutzutage eigentlich lebenslämglich auf dem Spiel, weshalb ich nicht verstehen kann das im Originalcode in Zeile 79 der Paramter posts_per_page=5 so geschrieben wurde.


  $page = (get_query_var('paged')) ? get_query_var('paged') : 1;
      $num_of_posts = get_option('posts_per_page');
      query_posts("cat=-9,-15&paged=$page&posts_per_page=$num_of_posts");

Deshalb habe ich in Zeile 80 eine Zeile eingefügt. Ich hole mir zunächst die im Backend eingetragene Anzahl der Posts pro Seite und schreibe den Wert in die Variable $num_of_posts die ich dann in Zeile 81 übergebe.

Über

Bloggt seit 2006 und ist Inhaber der Internetagentur SLTalk & Partner. Als Trainer und Berater ist er im IT-Umfeld bundesweit tätig. Er ist Dozent für Neue Medien an der DHBW Mannheim und an der Hochschule Fresenius tätig. Für den Studiengang Social Media Manager ist er am ILS Fernlehrer. Er ist Gründungsmitglied des BVMM und Mitglied bei der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM).

Ihr Kommentar!

Fügen Sie hier Ihr Kommentar oder Trackback ihrer Seite hinzu. Diese Kommenatare auch via RSS lesen.

Sie können folgende tags verwenden:
<a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Weblog benutzt Gravatare. Ihr eigenes global gültiges und eindeutiges Web-Avatar erhalten Sie unter Gravatar.