Home » aktuelles, Featured, kultur, menschen, wandel

Kein Kompetenzgerangel!

18 Juni 2009 783 views Kein Kommentar

Seit langem ist von Seiten der Medien vernommen worden, der Bürgerjournalismus sei qualitativ minderwertig, nicht objektiv, und keine Alternative zum Journalismus 1.0.

Man kann nun darüber streiten, ob 1.0-Journalisten nun wirklich objektiv sind, und hochwertige Arbeit abliefern.

Der Spiegel macht heute deutlich, dass es doch nur der Vorsprung ist, der die Stärken einer Situation oder eines Mediums nutzt. So zum Beispiel die Profijournalisten, die ohne die Microblogger aus dem Iran nur von der Regierung manipuliertes Rohmaterial zur Verfügung hätten.

Blogger und Journalisten Hand in Hand unterwegs im Auftrag freier Berichterstattung. Heute wird ein schöner Tag 😀

Über

Ihr Kommentar!

Fügen Sie hier Ihr Kommentar oder Trackback ihrer Seite hinzu. Diese Kommenatare auch via RSS lesen.

Sie können folgende tags verwenden:
<a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Weblog benutzt Gravatare. Ihr eigenes global gültiges und eindeutiges Web-Avatar erhalten Sie unter Gravatar.