Home » Featured, Headline, kultur, wandel

Blog Carnival – Wie entwickeln sich virtuelle Welten?

21 Mai 2010 433 views Ein Kommentar

In der deutschen Wikipedia findet man weder einen Eintrag zu Blogcarnival, noch zu dem Begriff Blogparade (Stand 22.05.2010). Ein Artikel in der englischen Wikipedia ist zwar vorhanden, aber relativ dünn.

Beim Blog Carnival, oder auch in Deutsch Blog Karneval oder Blog Parade, spannt ein Blogger auf einem Initial-Blog ein Thema auf. Er stellt fragen in den Raum und lädt andere Kollegen ein, zu dem jeweiligen Thema zu bloggen. Die Blog Carnivals kommen ursprünglich aus dem englischsprachigen Raum. Unter blogcarnival.com wird auch eine Liste von Carnivals geführt. Bereits 2006 berichtete basicthinking.de über die Blog Karnevals. Dennoch bin ich bei meiner Web-Recherche nicht wirklich auf den eigentlichen Erfinder gestoßen, oder den wirklich ersten Blog Carnival, zumindest konnte ich keinen “Konsens” entdecken. Zumindest nach der englischsprachigen Wikipedia soll der erste Blog Carnival bereits 2002 gewesen sein: The Carnival of the Vanities von Silflay Hraka.

Ich selbst habe bisher an folgenden Blog Carnivals als eingeladener Blogger teilgenommen:

Ein Blog Karneval oder auch eine Blog Parade ist oft zeitlich begrenzt (zum Beispiel für ein Monat) und wird auf manchen Plattformen als kultureller Bestandteil der Blogosphäre gelebt und wiederholt, so zum Beispiel von Jochen Robes und Andrea Back, die mich eingeladen haben, auf Ihrem Blog zum 14. Blog Carnival “Wie entwickeln sich virtuelle Welten?” einzuladen (Einladung 2. Ordnung, sozusagen).

Es ist mein erster Blog Carnival und ich bin gespannt, wie die Resonanz sein wird.

Über

Bloggt seit 2006 und ist Inhaber der Internetagentur SLTalk & Partner. Als Trainer und Berater ist er im IT-Umfeld bundesweit tätig. Er ist Dozent für Neue Medien an der DHBW Mannheim und an der Hochschule Fresenius tätig. Für den Studiengang Social Media Manager ist er am ILS Fernlehrer. Er ist Gründungsmitglied des BVMM und Mitglied bei der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM).

Ein Kommentar »

Ihr Kommentar!

Fügen Sie hier Ihr Kommentar oder Trackback ihrer Seite hinzu. Diese Kommenatare auch via RSS lesen.

Sie können folgende tags verwenden:
<a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Weblog benutzt Gravatare. Ihr eigenes global gültiges und eindeutiges Web-Avatar erhalten Sie unter Gravatar.