Home » Headline, in eigener sache, medienkompetenz, meta, wandel

Produktivitätssteigerung im Web 2.0

10 August 2010 228 views 2 Kommentare

In eigener Sache weise ich auf unsere kommende Veranstaltung mit dem Titel

Produktivitätssteigerung mit dem Internet, Twitter, Blog und Suchmaschinen

hin. Die viereinhalbstündige Veranstaltung findet an folgenden Tagen und Orten statt:

  • 28. September 2010 in Heilbronn
  • 14. Oktober 2010 in Pforzheim

jeweils von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr. Inhaltlich geht es um darum, wie man sich gängige Web 2.0- und Internettechniken zu Nutze machen kann, um die sich in der Welt der heutigen Informationsflut entspannt und mit gesteigerter Produktivität zu bewegen.

Aus dem Inhalt:

  • Suchen war gestern! Wie finde ich mehr im Internet, oder: wie finden die für mich relevanten Inhalte automatisch zu mir!
  • Produktiver und ergänzender Einsatz von Blogs, Twitter, Google & Co.
  • Wie kann ich für meine tägliche Arbeit “Social Networks” nutzen?
  • Der Weg zum Information-Manager: Wie gehe ich mit der Informationsflut um: RSS-Feeds und weitere Filtertechniken, Social Bookmarking, ….

Weitere Details und Anmeldungen über den offiziellen Anmeldeflyer!

Über

Bloggt seit 2006 und ist Inhaber der Internetagentur SLTalk & Partner. Als Trainer und Berater ist er im IT-Umfeld bundesweit tätig. Er ist Dozent für Neue Medien an der DHBW Mannheim und an der Hochschule Fresenius tätig. Für den Studiengang Social Media Manager ist er am ILS Fernlehrer. Er ist Gründungsmitglied des BVMM und Mitglied bei der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM).

2 Kommentare »

  • Jutta Dierberg / Naomi Greenberg :

    hallo Andreas

    wäre es möglich diese veranstaltung zu streamen und zu betwittern ? es sind nur bestimmte aspekte, die mich interessieren und der weg und aufwand doch recht weit…

    lg

    Jutta

  • admin (author) :

    Hallo Jutta,

    ich bin dort Referent. Am Besten Du wendest Dich diesbezüglich an den Veranstalter, die Fortbildungsbüros BW. Anspechpartner findest Du im Prospekt.

    LG,

    Andreas

Ihr Kommentar!

Fügen Sie hier Ihr Kommentar oder Trackback ihrer Seite hinzu. Diese Kommenatare auch via RSS lesen.

Sie können folgende tags verwenden:
<a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Weblog benutzt Gravatare. Ihr eigenes global gültiges und eindeutiges Web-Avatar erhalten Sie unter Gravatar.