Home » Featured, Headline

Wenn Tools auf Intelligenz stoßen

20 Dezember 2011 192 views Ein Kommentar

In eigener Sache möchte ich auf eine Veranstaltung hinweisen, die ich zusammen mit dem Konkurrenzberater Andreas Romppel am 26. Januar 2012 bei uns im Startblock in Wiesbaden durchführen werde. Der Titel spielt darauf an, dass selbst die besten Werkzeuge ohne intelligente Anwendung nichts nutzen. Ob es nun um die alltägliche Organisation mit MindManagern, Outlook oder einem x-beliebigen Getting Things Done-Tool geht, alle Tools nützen nichts ohne intelligente Anwendung durch den Nutzer.

Andreas sitzt mir im Startblock schräg gegenüber und in zahlreichen Sessions haben wir immer mal wieder die Köpfe zusammengesteckt. Nun starten wir die erste gemeinsame Aktion. Ich komme von der Tool-Seite und er von der startegischen Beraterseite. Inhaltlich geht es um die sinnvolle Nutzung, u.a. von Beobachtungstools. Bei mir liegt der Fokus auf Social Media Monitoring und bei Andreas Romppel auf seinen stategischen Ansatz der Konkurrenzanalyse (Competitive Intelligence).

Hier die Inhalte in Kürze:

  1. 18:30 Begrüßung und Eröffnung
  2. 19:00 Erster Teil: Social Media Monitoring am Beispiel MediaMon – Erfahrungen, Fallstricke und Chancen (Andreas Mertens)
  3. 19:45 Frischluftpause
  4. 20:00 Zweiter Teil: Competitive Intelligence – Schneller und sicherer durch den Wettbewerb navigieren (Andreas Romppel)
  5. 20:45 Networking mit südamerikanischen Leckerbissen

Zu einem Selbstkostenpreis von 55 Euro laden wir deshalb am 26.01.2012 in den Startblock in Wiesbaden zum Networken und zum Know-how-Austausch ein. Anmeldung und Buchung erfolgt über aimando:

Online Event Management mit Ticketing Lösung von amiando

Über

Bloggt seit 2006 und ist Inhaber der Internetagentur SLTalk & Partner. Als Trainer und Berater ist er im IT-Umfeld bundesweit tätig. Er ist Dozent für Neue Medien an der DHBW Mannheim und an der Hochschule Fresenius tätig. Für den Studiengang Social Media Manager ist er am ILS Fernlehrer. Er ist Gründungsmitglied des BVMM und Mitglied bei der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM).

Ein Kommentar »

  • admin (author) :

    Ganz aktuell dazu ist die Marktstudie über Tools zum Thema Monitoring vom Fraunhofer IAO, die man sich kostenfrei nach der Registrierung runterladen kann.

Ihr Kommentar!

Fügen Sie hier Ihr Kommentar oder Trackback ihrer Seite hinzu. Diese Kommenatare auch via RSS lesen.

Sie können folgende tags verwenden:
<a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Weblog benutzt Gravatare. Ihr eigenes global gültiges und eindeutiges Web-Avatar erhalten Sie unter Gravatar.